Mediation

Zertifizierte Mediatorin (univ.)

Wenn ich mit Unternehmen arbeite die eine Unternehmensnachfolge durch Familienmitglieder oder Mitarbeiter anstreben, hat sich die Mediation als sehr hilfreiches Tool erwiesen. Mit der Mediation kann ich immer wieder erleben, wie die Parteien anfangen gemeinsam an einem Strang zu ziehen und das Unternehmen gemeinsam in eine neue Entwicklungsstufe begleiten.

Handfeste Konflikte kennen wir alle. Nur manchmal scheinen sie unüberwindbar zu sein! Hier kann ich Ihnen als Mediatorin beistehen. Als Allparteiliche helfe ich Ihnen den Konflikt aus einer anderen Perspektive zu sehen und so können Sie gemeinsam mit Ihrem Konfliktpartner neue Wege gehen!

In diesen Bereichen biete ich Mediation an:

  • Unternehmensnachfolge
  • Wirtschaftsmediation
  • Erziehung & Bildung
  • Nachbarschaft
  • Onlinemediation

„Eine Mediation ist ein Verfahren, das sowohl als auch im Kontext von Industrie und Sozialem angewandt wird. Es ist ein außergerichtliches Verfahren, dass sich konstruktiv mit den Konfliktparteien auseinandersetzt. In eine Mediation wird ein Dritter – der Mediator – herangezogen. Dieser ist allparteilich, das bedeutet, dass er beide Parteien gleichermaßen im Prozess unterstützt und begleitet und keine Partei bevorzugt. Der Mediator stellt sicher, dass die Konfliktparteien zu jeder Zeit des Prozesses die Experten des Konfliktes sind und bleiben. Die Konfliktparteien sind für die Lösung verantwortlich und werden vom Mediator lediglich prozessorientiert begleitet. Er ist ein „Konflikt-Moderator“. Eine Mediation ist grundsätzlich vertraulich, ergebnisoffen und selbstverantwortlich und freiwillig.“

Auszug aus meiner Facharbeit „Implementierung eines meditativen Gesamtkonzeptes in einem Familienunternehmen“

Für manche ist die Mediation Neuland und hat auch sehr viel mit Vertrauen zu tun. Gerne berate ich Sie kostenlos und umfassen vorab über das Thema Mediation.

Ein Video vom Bundesverband Mediation